Seminare zur Körpersprache

Körpersprache SeminareBeruflicher Erfolg und gesellschaftlicher Status sind eng mit kommunikativen Fähigkeiten verknüpft. Bis in die heutige Zeit erlaubt das individuelle Kommunikationsmuster Rückschlüsse auf die soziale Herkunft. Da kommunikative Kompetenz über beruflichen Erfolg und Misserfolg entscheidet, erstaunt es, wie leichtfertig viele Menschen mit dieser Kernkompetenz umgehen.

Verstehen und einsetzen

Das Verständnis der Körpersprache ist der Schlüssel zu Gefühlen, Einstellungen und Motiven unserer Gesprächspartner. Im Geschäftsleben ist es für uns wichtig, schnell zu erkennen, was unser Gegenüber wirklich denkt, wie er zu unseren Vorschlägen steht und welche Interessen er vertritt. Weil auch unsere eigene Körpersprache stark durch Gefühle, Einstellungen und Motive gesteuert wird, sollten wir bewusst entscheiden, welche Informationen wir über uns kommunizieren wollen. Dieses praxisintensive Seminar hilft Ihnen, durch Methoden und Übungen Körpersprache zu verstehen und bewusst einzusetzen.

Dieses Seminar orientiert sich an einem bewährten Konzept im Bereich der Psychologie-Seminare: Theorie, Ich-Perspektive und Außen-/Beteiligten-Perspektive. Der praktische Teil setzt Rollenspiele und Inszenierung und dabei Video-/Audio-Analyse ein.

Seminar Körpersprache

 Führungskräfte

Dieses Seminar orientiert sich an einem bewährten Konzept im Bereich der Psychologie-Seminare: Das Fundament bildet die theoretische Einführung, typische Situationen in Ich-Perspektive und Außen-/Beteiligten-Perspektive werden rekapituliert und Rückschlüsse auf die eigene Körpersprache gewonnen. Der praktische Teil setzt Rollenspiele und Inszenierung und dabei Video-/Audio-Analyse ein. Von den TeilnehmerInnen wird aktives Mitarbeiten/-spielen erwartet.

  1. Im ersten Teil analysieren wir, welche gängigen Situationen es für Sie als Führungskraft gibt, in denen Sie im Wesentlichen durch Kommunikation und Körpersprache wirken müssen. Diese Situationen wie zum Beispiel das klassische Mitarbeitergespräch, die Aushandelung von Verträgen, die Preis- und Konditionenverhandlungen und Diskussionen über Details betrachten wir aus Ihrer Sicht und des Gegenübers. Gegenseitige und eigene Erwartungen werden berücksichtigt und Ihre persönlichen Ziele abgeleitet, welche Sie durch Ihre Art zu sprechen und sich darzustellen, erreichen wollen.
  2. Wir nehmen Ihre Perspektive ein und helfen Ihnen im zweiten Teil eine Selbstanalyse durchzuführen, in der die zur Gewohnheit gewordene Körpersprache identifiziert, reflektiert und kritisch hinterfragt wird.
  3. Im dritten Teil soll dann noch einmal die Außen-/Beteiligten-Perspektive eingenommen werden und wir betrachten die erzielte Wirkung und suchen erneut nach Verbesserungen in der eigenen Körpersprache.

Nach dem Besuch des Seminars wird es Ihnen leichter fallen, sich in den gängigen Situationen auch mit dem "dritten Auge" wahrzunehmen und Ihre Körpersprache den Erfordernissen der Situation bestmöglich anzupassen, ohne dabei das Gefühl zu haben, eine Schauspielnummer zu vollbringen.